Frequently Asked Questions

Auf dieser Seite möchte ich euch die am häufigsten auftauchenden Fragen beantworten und mit einigen Missverständnissen aufräumen.


1. Ist „Der Dämon von Naruel“ ein Jugendbuch?

Nein. Es handelt sich nicht um ein Jugendbuch. Zentrale Themen in einem Jugendbuch werden hier nicht behandelt. Das Buch kann von reiferen Jugendlichen gelesen werden, es ist aber nicht auf deren Bedürfnisse zugeschnitten, sondern beinhaltet auch explizite Gewaltdarstellungen, unmoralische Motivationen wie Rache, etc...   

Nur weil die Protagonistin zu Beginn der Geschichte relativ jung ist, ist es kein Jugendbuch, und auf gar keinen Fall etwas für zartbesaitete Menschen.

Außerdem fordert das Buch eine gewisse geistige Reife, um zwischen den Zeilen lesen zu können. (Siehe Punkt 3: Warum verwirrt mich das Buch?)


2. Wo ist das Buch zuerst erschienen?

Den ersten Auftritt hatte "Der Dämon von Naruel" im September 2013 auf der Selfpublishingplattform „Bookrix“. Dort konnte man bis Februar 2014 einen Teil des Buches kostenlos lesen. Damals noch mit anderem Cover und Text. Ab April 2014 wurde der erste Teil des Buches als eBook kostenpflichtig in den Verkauf gestellt. (Tatsächlicher Erscheinungstermin!)

Cover und Text wurden im Januar 2015 generalüberholt und im April bei "Neobooks" eingestellt, da "Bookrix" als Verkaufsplattform enttäuschte. Im April 2015 erschien auf Neobooks auch der zweite Teil der Reihe "Das nördliche Königreich".

Nach erneuter Enttäuschung und Serverabsturz bei "Neobooks" im Mai 2015 sind alle bisher veröffentlichten Bücher zu "Books On Demand" umgezogen. Hier feierte Teil 3 "Die Vergessene Insel" ihre Erstveröffentlichung. 


3. Warum verwirrt mich das Buch?

Der Dämon von Naruel umspannt eine relativ komplexe Handlung. Es kann vorkommen, dass man beim Überlesen eines einzelnen, erklärenden Satzes, die Geschichte nicht mehr versteht, bzw. von der Handlung verwirrt ist. Nehmt euch Zeit für die Geschichte und lest aufmerksam, auch zwischen den Zeilen. Ich habe es dem Leser zur Aufgabe gemacht, auch selbst nachzudenken. Wer auf sich wiederholende Erklärungen hofft, wird hier enttäuscht werden.

Manche Dinge werden auch (noch) nicht in den ersten Teilen erklärt, so müsst ihr bis zur Auflösung des Rätsels oder des vermeintlichen „Fehlers“ noch etwas warten und genau lesen.


4. Was ist der Unterschied zwischen Teilen und Bänden?

Als Teile bezeichne ich die Einzelstücke eines Ganzen. Die Teile 1 – 4 ergeben das Gesamtwerk „Der Dämon von Naruel“, der den ersten Band umspannt.

 

Der zweite Band ist demnach nicht „Der Dämon von Naruel-Das nördliche Königreich“, sondern das noch nicht veröffentlichte Gesamtwerk „Die Götter von Naruel“. (Siehe Grafik unten.)


5. Warum haben Teil 2 und 3 keine Einleitung?

Wie oben bereits erklärt, besteht "Der Dämon von Naruel" aus vier Teilen, die zusammen ein Ganzes ergeben. Es sind keine einzeln abgeschlossenen Geschichten, die weitergeführt werden, es sind Bruchstücke, die zusammengesetzt werden wollen.

Stellt euch vor, ihr zersägt ein umfangreiches Hardcover in mehrere kleinere. Dort werdet ihr dann auch keine Einleitungen oder Enden in den Mittelteilen finden.

Die Geschichte von "Der Dämon von Naruel" ist ein Gesamtwerk und gehört zusammen. Man kann nicht unwissend in der Mitte anfangen und darauf hoffen, dass am Anfang der komplette Vorgängerteil noch einmal durcherklärt wird.

Vielleicht sind das einige von den Trilogien und Reihen heutzutage gewohnt, aber in dieser Geschichte ist es eben anders. 

Nur zusammen ergibt "Der Dämon von Naruel" ein komplettes Werk, wie ein Puzzle.


6. Warum gibt es kein eBook zum 3. und 4. Teil?

Leider machen eBook-Piraten gerade unbekannten Autoren wie mir, das Leben schwer.

2,99 € für ein Buch auszugeben, in das so viel Herzblut geflossen ist, dass es beim Schräghalten bald herausfließt, fällt immer noch vielen Lesern schwer, deswegen greifen sie auf illegale Piratenplattformen zurück.  Das eigene Werk dann auf solchen Börsen für 10 Cent oder gleich gratis verscherbelt zu sehen, mit einem frechen Gruß an den edlen Spender, macht nicht nur wütend, sondern auch extrem traurig.  Jedem, der dort auf den Download-Button drückt, wünsche ich den schlimmsten Virus als Bonus-Download obendrauf.

Damit so etwas in Zukunft nicht mehr geschieht, werden Teil 3 und 4 der "Der Dämon von Naruel" - Reihe nur noch als Print veröffentlicht. Es tut mir aufrichtig leid, für die eBook-Leser, aber ich kann mir einfach keine illegalen Downloads leisten und bin auf die Erlöse durch die ehrlichen Käufer angewiesen. 


7. Besteht die Möglichkeit ein Rezensionsexemplar zu bekommen?

Ja. Ich freue mich sehr über Rezensionsanfragen. Allerdings kann ich persönlich nur mit Exemplaren im eBook-Format dienen. Schreibt mir dazu einfach eine Mail: autor-janine-prediger@web.de

Für eine Printausgabe wendet euch an: autorenservices@bod.de

In der Regel gibt Books On Demand für den Zweck einer öffentlichen Rezension schon mal das ein oder andere Exemplar heraus.

 

 

 


Wenn ihr weitere Fragen habt, schreibt mir doch einfach eine Nachricht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.